Verifizierung des Domaininhabers

gtldAb dem 13. Januar müssen aufgrund einer Vorgabe der ICANN die Kontakt-Daten des Domaininhabers (OwnerC) verifiziert werden. Dies betrifft alle (gTLD) Domains mit der Endung com, info, net, org, biz, name und pro.

Bei allen neu angelegten OwnerC-Kontakten, einem Domaintransfer oder bei einer Änderung der E-Mail-Adresse des OwnerC-Kontaktes wird automatisch eine E-Mail an den OwnerC geschickt. Sie enthält einen Verifizierungslink, über den der dieser seine Kontaktdaten aktiv bestätigen muss.

Wichtiger Hinweis: Die Verifizierung über den Link muss innerhalb von 15 Tagen erfolgen. Werden die Daten im vorgegebenen Zeitfenster nicht verifiziert, hat dies die Deaktivierung der betroffenen Domains zur Folge! Um mögliche Domain-Deaktivierungen zu vermeiden, erhält der Domaininhaber innerhalb des Zeitfensters alle 3 Tage eine Erinnerungs-E-Mail mit dem Verifizierungslink.

Whois-Daten aktuell halten

Gemäß einer weiteren Vorgabe der ICANN erhält der AdminC einer gTLD-Domain einmal pro Jahr eine Info-Mail, die die vollständigen Whois-Daten der von ihm verwalteten Domain enthält. Der AdminC ist verpflichtet, die Whois-Daten auf Aktualität zu überprüfen. Eine direkte Reaktion auf die E-Mail ist nicht erforderlich. Sollte eine Änderung der Whois-Daten nötig sein, kann sich der AdminC durch eine Antwort auf die erhaltene E-Mail direkt an uns wenden.

Beispiele für beide Verfahren werden wir hier noch vorstellen.

Posted in Domains